Home

Siebdruck

Das Siebdruckverfahren hebt sich vor allem durch sein breites Anwendungsspektrum im industriellen Bereich hervor. Unser großer Maschinenpark ermöglicht es, sowohl die verschiedensten Materialien als auch Formkörper zu bedrucken.

Mehr zum Siebdruck

Tampondruck

Der Tampondruck ist ein Verfahren, mit dem sich die verschiedensten Materialien und Oberflächen ein- und mehrfarbig bedrucken lassen. Heute zählt die Weidling GmbH deutschlandweit zu den führenden Lohnfertigern.

Mehr zum Tampondruck

Ätztechnik

Durch den Einsatz einer Säure sind im photo­chemischen Ätzverfahren Präzisionsteile aus dünnen Materialien wie zum Beispiel Edelstahl, Messing oder Neusilber kurzfristig und wirtschaftlich sowie mit engen Toleranzen produzierbar.

Mehr zur Ätztechnik

Laserbeschriftung

Die Beschriftung mit Laser, bei der Weidling GmbH an sechs verschiedenen Anlagen durchführbar, ermöglicht eine dauer­hafte Kennzeichnung eines Werkstückes oder einer Folie, wobei der Datensatz aufgrund der computer­gestützten Vorstufe variabel ist.

Mehr zur Laserbeschriftung

Schneid- und Frästechnik

Im Bereich Schneid- und Frästechnik lassen sich an verschiedenen, zum Teil laser­­gestützten Anlagen präzise Konturen aus einer Vielzahl an Werk­stoffen heraustrennen. Durch den Einsatz verschiedener Techniken ist die Bandbreite der möglichen Anwendungen immens.

Mehr zur Schneid- und Frästechnik

UV-Digitaldirektdruck

Die Weidling GmbH hat es geschafft, als einer der ersten Zuliefer­betriebe in Europa den Einsatz der Digital­­drucktechnik bei Industrie­applikationen umzu­setzen. Mittels UV-härtender Farben können Materialien bis 50 mm Höhe direkt mehr­farbig sowie weiß bedruckt werden.

Mehr zum UV-Digitaldirektdruck